Hallo! Ich schreibe ein Buch und berichte darüber in meinem Newsletter. Bleib auf dem Laufenden und melde dich jetzt an:

 

Hunde faszinieren mich schon mein Leben lang, sie haben mich geprägt. Immer, wenn es möglich war, hatte ich Hunde, am liebsten ein Rudel. Als Schäfer konnte ich viele Jahre von Hunden und über Hunde im Rudel lernen. Border Collies, Rottweiler und Dogo Argentinos zählten damals zu meinen Begleitern.

Später bildete ich Hütehunde aus, betrieb eine Hundeschule, züchtete Herdenschutzhunde und fuhr und gewann Rennen mit Schlittenhunden. Immer wieder war es für mich faszinierend, etwas mit den Hunden gemeinsam zu unternehmen, als Team zu arbeiten. Heute züchte ich Deutsche Schäferhunde und schreibe an meinem Buch. Hier gibt's noch mehr über mein Leben mit Hunden.

Im August und September 2017 begab ich mich für zwei Wochen mit zwölf meiner Hunde sowie Bekannten und ihren beiden Hunden auf eine Hundewanderung entlang des Grünen Bandes. An einigen Tagen der Wanderung war das Fernsehen mit dabei und hat einen kleinen Film gedreht. Dieser Film hatte eine hohe Resonanz, uns erreichten hunderte E-Mails und Nachrichten.

Die erste Woche der Wanderung am Grünen Band

Die Idee zum Buch entstand durch das Zusammentreffen verschiedener Zufälle und Situationen bei der Vorbereitung meiner Wanderung. Ich schreibe oft kleine Geschichten von meinen Vierbeinern. Freunde fanden das gut, ich hoffe, nicht nur, weil sie Freunde sind ;-). Sie rieten mir dazu, doch mal ein Buch über Hunde zu schreiben.

Ich habe auch Schriftsteller und Regisseure in meinem Freundeskreis. Diese hatten mir erklärt, dass ein Buch einen Anfang und ein Ende hat, die vorab klar sein sollten. Dann füllt man es mit Leben. Das war leicht, die Wanderung beginnt und hat ein Ende. Und warum nicht auch etwas aus meinem Leben, dem Leben mit meinen vielen Hunden.

Nun sitze ich am Buch, ich bin aufgeregt und nervös. Ich bin kein Schriftsteller, eine neue Wanderung beginnt. Ich möchte euch hiermit einladen, mich auf dieser neuen Wanderung ein wenig zu begleiten...

Mein Rudel beim Baden


Blog

19 Sep

Erstens kommt es anders, und zweitens …

Ich hatte mich entschlossen, etwas ruhiger zu machen. So weit so gut. Deshalb haben wir den ganzen Sommer über keine Hündin zugelassen und viel Zeit mit den Hunden auf dem Campingplatz in Naumburg verbracht. Dann erreichte mich ein Anruf vom Züchterkollegen vom “Hammelstaller Tanger". Ich könnte mir eine junge Hündin ansehen, ob ich sie vielleicht möchte. Aus dem Zwinger “Hammelstaller Tanger” stammt mein Deckrüde "Krull", eigentlich Georg. Krulli hat es geschafft, meinen ehemaligen Rüden “Luis” fast zu ersetzen. Fast.

Mehr lesen
18 Aug

Die Macht des Rudels - Teil 2: Hunderennen

Früher, als ich gelegentlich mit einem Welpen einzeln unterwegs war, kam des öfteren mal ein fremder Hund gerannt. Ich kann dieses "ich renne einfach mal in deinen Welpen" nicht so sehr leiden. Also stellte ich mich schützend vor meinen Welpen. Und schon kamen die Sprüche: "kein Problem, Ihrer hat Welpenschutz", "meiner tut nix" und "die klären das selber".

Kaum bin ich mit dem Rudel unterwegs, fangen alle diese "Tut-Nix-Selber-Klärer" ihre Hunde ein. Mit äußerst schnellen Bewegungen und panischer Stimme. Und oft laufen sie dann in die andere Richtung. Und sollte ihr Hund dann wirklich bis zu mir kommen, werden in der Regel zehn Schritt vorm Rudel die Bewegungen des Hundes ganz langsam. Das sind dann doch zu viele andere Hunde.

Mehr lesen
06 Jul

Die Macht des Rudels - Teil 1: Juckender Hund

Neulich hatten wir unter Freunden eine Diskussion über einen sich permanent juckenden Hund. Dazu kam mir folgender Gedanke: Wenn man alle Krankheitsbilder durchgesehen, also der Tierarzt alles versucht hat, man mit Dr. Google nicht mehr weiter weiß, Futterumstellungen nichts bringen, also wenn man zu keinem Ergebnis gekommen ist, welches dem Hund hilft, dann sollte man sich selber beobachten. Denn manchmal kann es auch am Zuhause liegen, ganz einfach am Stress, welchen der Hund hat und wir, in der Annahme alles richtig zu machen, vielleicht auf ihn ausüben.

Mehr lesen