August & September 2017 – 3 Wochen – 12 Hunde – 1 Buch
Mario Jessat - Die Hundewanderung

Hallo! Ich schreibe ein Buch und berichte darüber in meinem Newsletter. Bleib auf dem Laufenden und melde dich jetzt an:

Die Idee

Diese Idee ist durch das Zusammentreffen verschiedener Zufälle und Situationen entstanden. Zum einen hatte ich mit meinen Hunden eine Wanderung von drei Wochen entlang dem grünen Band geplant. Leider wurden wir durch heftige Unwetter gezwungen, nach 14 Tagen zum Wohle der Hunde zu unterbrechen. An einigen Tagen der Wanderung war das Fernsehen mit dabei und hat einen kleinen Film gedreht. Dieser Film hatte eine hohe Resonanz, uns erreichten hunderte E-Mails und Nachrichten.

Außerdem schreibe ich oft kleine Geschichten von meinen Hunden. Meine Freunde fanden es gut, und ich hoffe, nicht nur, weil sie Freunde sind. Und sie rieten mir dazu, mal ein Buch über meine Hunde zu schreiben.

Die erste Woche der Wanderung am grünen Band

Und ich habe auch Schriftsteller und Regisseure in meinem Freundeskreis. Diese hatten mir erklärt, dass ein Buch einen Anfang und ein Ende hat, welche im vorab klar sein sollten. Dann füllt man es mit Leben. Das war leicht, die Wanderung beginnt und hat ein Ende. Und warum nicht auch etwas aus meinem Leben, dem Leben mit meinen vielen Hunden. Nun sitze ich am Buch, ich bin aufgeregt und nervös. Ich bin kein Schriftsteller, eine neue Wanderung beginnt. Ich möchte euch hiermit einladen, mich auf dieser neuen Wanderung ein wenig zu begleiten.

Mein Rudel beim Baden


Blog

22 Sep

Wenn Hunde raufen

Heute haben wir Hundeschule.

Das ist immer wieder ein Ereignis und oft haben wir an der Leine bellende oder pöbelnde Hunde zu Besuch. Würden sie raufen, wenn sie von der Leine sind? Und was kann man tun, wenn die Hunde beim Raufen sind?

Ich hatte das Pech, dass mich oft fremde Hunde an der Schafherde besucht haben, einige wollten auch raufen. Das wollten eher meine Schäfi, welche ich an der Herde dabei hatte. Aber wenn es zur Rauferei kommt, dann muss man sie auch trennen. Ich habe einmal einen Artikel zum Thema Rauferei geschrieben, in meinem Buch schreibe ich ebenfalls über meine Raufer.

Mehr lesen
20 Sep

Orla

Unsere Orla ist tragend. Dass sie gedeckt wurde, wissen wir, aber ob sie dann trägt, wissen wir leider nicht. Daher müssen wir ihre Welpenkäufer immer noch etwas vertrösten, sehen kann man es ab dem 30. bis 35. Tag, ob eine Hündin trächtig ist.

Ich kenne einen Züchter, der kann es ertasten, so ab dem 28. Tag nach dem Decken. Ich kann das leider nicht, ich will das auch nicht, ich habe Angst, ich könnte zu sehr auf ihrem Bauch herumdrücken.

Mehr lesen
18 Sep

Ängstliche Hunde (Teil 2)

Heute nun habe ich wieder einen ängstlichen Hund, eine Hündin, bei mir.

Drei Wochen bin ich wieder in mein altes Verhalten gefallen, locke sie zu mir, biete ihr Leckerlis, rede ihr gut zu. Manchmal kommt sie, manchmal nicht. Wenn ich sie anleinen will, springt sie zurück, meidet mich wie alle anderen Menschen, manchmal knurrt sie auch ein wenig. Ein Grund für dieses Verhalten kann sein, dass der vorige Besitzer sie zu sich gelockt und ihr dann weh getan hat. Der Erfolg nach drei Wochen ist äußerst minimal. Immer wieder meidet sie, das ist ihre Lösung für ihre Probleme.

Mehr lesen